Perfekte Ästhetik für ein natürliches Lachen

Mit festem Händedruck und offenem Lächeln empfängt Dr. Mark Thomas Sebastian Besucher im zweiten Obergeschoss der Maximilianstraße 36. Die lichtdurchflutete Praxis ist dezent mit Designerstücken möbliert. Unter den Schritten knarzt historisches Parkett. Sämtliche Behandlungsräume weisen nach Norden – für optimale Tageslichtverhältnisse bei der Anpassung von Zahnfarben, wie im Atelier eines Malers. Aus den Fenstern fällt der Blick auf Münchens exklusive Prachtstraße.

Einer der erfahrensten Spezialisten Deutschlands für ästhetische restaurative Zahnmedizin

Dass Dr. Sebastian heute in der erlesenen Nachbarschaft internationaler Designer, führender Luxusjuweliere und der renommierten Kammerspiele als Zahnarzt praktiziert, ist nicht zuletzt einem kleinen Zettel zu verdanken, der vor mehr als 20 Jahren am Schwarzen Brett der Universität Witten/ Herdecke hing: „Zahnmedizinstudenten für Brasilien gesucht“, stand dort. Sebastian, das eben bestandene Physikum in der Tasche und Student im ersten klinischen Semester, haderte mit seinem ungeliebten Studium. „Die Begeisterung für die Zahnmedizin war einfach noch nicht übergesprungen“, erinnert er sich, „Geschichte hätte mich damals viel mehr interessiert“. Sein Vater, ein erfolgreicher und engagierter Zahnarzt, hatte sich gewünscht, seine Praxis in die Hände des Sohnes zu übergeben. „Ich war kurz davor, mein Studium abzubrechen. Doch Brasilien reizte mich.

3 Wochen später stand Mark Thomas Sebastian mit dem Ticket in der Hand am Flughafen und eine abenteuerliche Reise ins tiefste brasilianische Hinterland begann. 6 Monate zog der Student im Dschungel Zähne und setzte einfache Füllungen. „Diesen Leuten zu helfen, hat so viel Befriedigung gegeben“, erzählt er mit leuchtenden Augen, „da ist der Knoten geplatzt. Seitdem macht es richtig Spaß.“ Heute zählt Dr. Sebastian zu den erfahrensten Spezialisten Deutschlands für ästhetische restaurative Zahnmedizin.

Patienten aus aller Welt

Er ist zertifizierter Experte für Parodontologie und Implantologie, veröffentlicht wissenschaftliche Aufsätze, schreibt Fachbücher und hält Vorträge auf zahnmedizinischen Kongressen. Patienten aus der ganzen Welt suchen seine Hilfe – sei es wegen verfärbter Zähne, Problemen mit altem Zahnersatz, schiefer Kauleisten oder fehlender Zähne. „Ästhetik bedeutet für mich, die Natur in ihrem schönsten Bild zu kopieren“, erklärt der Zahnarzt. „Meine Patienten sollen nach einer erfolgreichen Sanierung nicht auf die Zahnbehandlung angesprochen werden. Ihr Umfeld sollte vielmehr merken, wie gesund, wie gut erholt und wie frisch sie aussehen.“

„Menschen die Schmerzen nehmen zu können und ihnen ein selbstbewusstes Lächeln zurückzugeben, motiviert mich immer wieder aufs Neue.“
Dr. Mark Thomas Sebastian

Zusammen mit seiner Kollegin Dr. Anna-Katharina Strässer, die sich auf schonende, schmerzfreie Wurzelkanalbehandlungen und Kieferorthopädie spezialisiert hat, bespielt  Dr. Sebastian die gesamte Klaviatur der modernen Zahnheilkunde, von der Prophylaxe bis zur Implantation festsitzenden Zahnersatzes. Erstklassige medizinische Versorgung und exzellente Ästhetik sind den Ärzten ebenso wichtig wie ein perfekter Service.

Computersimulation zeigt das spätere Ergebnis

Sie machen keinen Unterschied zwischen Patienten, die sich die Behandlungskosten vom Munde abgespart haben, und solchen, die mit dem Chauffeur vorfahren. Lange Wartezeiten gibt es für niemanden. „Wenn die Zeitschriften am Empfang am Ende des Monats ungelesen sind, stimmt unser Terminmanagement“, schmunzelt der Zahnarzt.

Vor jeder Therapie steht eine ausführliche individuelle Beratung. Oft kann eine Computersimulation vorab zeigen, wie das Ergebnis ausfallen wird. „Mir ist es wichtig, dass die Patienten eine Vision davon bekommen, was passieren wird“, betont Dr. Sebastian, „deshalb besprechen wir jedes Detail der Behandlung im Vorfeld“. Menschen die Schmerzen nehmen zu können und ihnen ein selbstbewusstes Lächeln zurückzugeben, motiviere ihn immer wieder aufs Neue. „Zufriedene Patienten sind das Schönste  an meinem Beruf“, sagt der Zahnarzt. Jeder im Team gibt jeden Tag sein Bestes, damit die Behandlung für den Patienten entspannt und angstfrei abläuft.